Petra Scheuren, TSV Natternberg, gewinnt in Suben

By | 1. Juli 2010

Beim 12. Subener Geländelauf in Österreich war der TSV Natternberg mit den beiden Läufern Petra Scheuren und Robert Orth vertreten. Auf Grund der Kälte und des starken Regens forderte die schwierige Strecke, die gleich nach dem Start eine Steigung aufwies, eine gute Kondition von den Teilnehmern. Über eine Schotterstraße führte der 11,8 km lange Kurs durch ein Waldgelände mit ständig wechselnden Strecken von ebenem Gelände über Steigungen und wieder den Berg hinunter. Unter den 19 weiblichen Teilnehmern nahm auch Petra Scheuren diese Anstrengung auf sich und wurde mit dem großen Vorsprung von über 9 Minuten Erste in ihrer Altersklasse W 35. Im Gesamtklassement der Frauen erreichte sie den dritten Platz. Robert Orth wagte sich nach längerer Verletzungspause auf die 6,5 km Strecke. Auch hier verlief die Strecke im Wald mit leichten Steigungen und Gefälle. Über Rang Sechs in der Altersklasse M 45 durfte sich Robert Orth bei seinem Comeback freuen.